Sie sind nicht angemeldet.

Persönliche Box

Wer ist online?

Derzeit ist niemand im Forum unterwegs.

Wer war heute online?

Bisher war noch niemand online.

Statistik

  • Mitglieder: 29
  • Themen: 416
  • Beiträge: 5 644 (ø 1,03/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Peggy

Kontrollzentrum

Guten Tag lieber Gast, um »DDADD - Die skurrile Bastelbude« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ddadd

Adminator

  • »ddadd« ist männlich

Beiträge: 955

Registrierungsdatum: 30. September 2005

Aktueller Status:

Schlafen
Schlafen

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Geldverdiener

Hobbys: Geld ausgeben

Onlinezeit: 1 Tag, 20 Stunden, 17 Minuten, 2 Sekunden

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. Juli 2013, 00:14

Gulli:board

Null Ahnung wo's rein passt .... - also ist es jetzt mal im OT

Irgendwie gerade mal ein bißchen durcheinander! Heute Abend irgendwann auf dau.cc einen kleinen Hinweis von one bezüglich neuerlicher Änderungen im gulli gelesen! Da ist wohl irgendwas an mir vorbei gegangen ;)
Na gut, war seit dem letzten Besitzerwechsel auch relativ selten im Forum - gab auch irgendwie wenig Grund :D
Das was da jetzt abgeht - puh! Na gut, sich für einige viele Euronen so'n Board zu holen ist die eine Sache, es dann innerhalb kurzer Zeit an die Wand zu fahren ist dann eine andere Sache. Aber ich denke, wie one in seiner Box schon schrieb, es geht denen am Ende nur um die Domain!
Das ist aber nicht das, was mich da ein wenig nachdenklich macht! Ist vielleicht ein wenig Sentimentalität! Kam mit dem gulli 1999 in Kontakt, war hauptsächlich meine Anlaufstelle wenn ich diverse Links zu Scene-Seiten suchte, oder mal den einen oder anderen Crack brauchte. Irgendwann wurde mehr daraus, war mit diversen Nicks/Accounts unterwegs, seit 2005 allerdings nur unter dem Nick 'ddadd'. Na ja, und wenn man dann über den ganzen Kram so nachdenkt - wie kurzlebig die ganze IT-Geschichte ja doch eigentlich ist! Viele Leute die man 'kennen' lernte und dann wieder aus den Augen bzw. vom Bildschirm verlor, so wie 'Nupsie' von 'viewz', diverse Foren in denen man sich mehr oder weniger gerne bewegte. gulli, viewz, das Bockwurst-Forum, das Ur-Board ... - man könnte die Liste endlos weiterführen. Das einzige was Bestand hat ist irgendwie onesworld/dau.cc :D
Na ja, und meine bescheidene Bastelbude, die es dieses Jahr auch schon 8 (!!!) jahre geben wird - allerdings auch nur weil ich zu faul/zu blöd/ zu sentimental war sie zu löschen :D

Ich glaube es wird doch mal Zeit, endlich mit Markus mal einen trinken zu gehen ;)

kelly

Schüler

  • »kelly« ist weiblich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 14. März 2012

Onlinezeit: 0 Tage, 11 Stunden, 43 Minuten, 25 Sekunden

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. Juli 2013, 02:54

Das solltest Du unbedingt tun: :cheezy:

one

Querulant

Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2005

Wohnort: Hameln

Beruf: Verwarnungssammler

Hobbys: ja

Onlinezeit: 0 Tage, 2 Stunden, 22 Minuten, 48 Sekunden

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Juli 2013, 04:03

Also ich habe mir mal so ein paar Gedanken darüber gemacht. Nicht zu viel, nur so nebenbei. Ich kopiere einfach mal das, was ich bei korrupt im Blog geschrieben habe. --> http://www.korrupt.biz

Zitat

Das einzig “sinnvolle”, was ich erkennen
könnte, wäre ein gross angelegter und geplanter Bluff. Etwas anderes
macht eigentlich grundsätzlich gar keinen Sinn.
Wobei mir das auch alles recht herzlich egal ist; man verfolgt es eben so nebenher.
Man muss hier sagen, dass Deine Zitatfunktion mal echt scheisse ist. :D

Falls dem nicht so ist, so ist es vielleicht so, wie korrupt schrob oder auch nicht oder auch egal. Ich habe da ganz bewusst kein Thema bei mir eröffnet, da ich dafür viel zu faul bin da ich einfach nur noch über den Laden lache. Manchmal lese ich eben dort, momentan eben öfter, da mich das Grinsen über diese Typen doch sehr erfreut. Wenn es dann wirklich Idioten sind oder es nicht eben doch ein gross angelegter Einstiegs-1.April ist.

Schauen wir uns mal das aktuelle whois von gulli dot com an:

Zitat

Registrant-ID:IG451-EPNIC
Registrant-Name:Valentin Fritzmann
Registrant-Organisation:INQNET GmbH
Komisch, oder?

Das wundert mich schon etwas und da reicht es mir, denn ich möchte mich gar nicht mehr mit dem Haufen beschäftigen. Nur noch still über sie lachen.

Für ein Bier weisste ja, wo ich wohne. Für zwei kannste vorbeikommen, für mehr dann übernachten. :bag:

ddadd

Adminator

  • »ddadd« ist männlich

Beiträge: 955

Registrierungsdatum: 30. September 2005

Aktueller Status:

Schlafen
Schlafen

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Geldverdiener

Hobbys: Geld ausgeben

Onlinezeit: 1 Tag, 20 Stunden, 17 Minuten, 2 Sekunden

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Juli 2013, 14:28

Irgendwie nur noch lächerlich was da auf gulli abläuft. Aber auch sehr unterhaltsam. Bevor man aus lauter Langeweile beginnt die eigenen Arme und Füsse zu zählen, geht man halt auf gulli und liest was es an neuen Lächerlichkeiten gibt.

http://www.gulli.com bzw. http://board.gulli.com/


Der größte Krach begann eigentlich mit der Sperrung von Ghandi (Lars Sobiraj).

http://lars-sobiraj.de
http://lars-sobiraj.de/machs-gut-gulli-c…-schon-mit-dir/
http://lars-sobiraj.de/ein-paar-anmerkun…ent-der-amigos/
http://lars-sobiraj.de/mehrere-ableger-d…ds-aufgetaucht/
http://lars-sobiraj.de/gulli-com-ex-mode…lle-bezeichnet/

Korrupt (Richard Joos) schrieb dazu:

http://www.korrupt.biz
http://www.korrupt.biz/4597/hmja-gulliboard/


gulli (Randolf Jorberg), der eigentliche Gründer von gulli schrieb dazu in seinem Blog:

http://randolf.jorberg.de
http://randolf.jorberg.de/2013/07/01/gulli-wird-gamigo/


Die neue Seite der "alten Board-Crew": http://ngb.to/

kelly

Schüler

  • »kelly« ist weiblich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 14. März 2012

Onlinezeit: 0 Tage, 11 Stunden, 43 Minuten, 25 Sekunden

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. Juli 2013, 16:06

Ich bin mittlerweile echt überfordert. Bei dem ganzen Mist kommste gar nicht mehr hinterher mit dem Lesen. Vor allem verpass ich immer die Hälfte, weil die so schnell löschen. :D:

ddadd

Adminator

  • »ddadd« ist männlich

Beiträge: 955

Registrierungsdatum: 30. September 2005

Aktueller Status:

Schlafen
Schlafen

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Geldverdiener

Hobbys: Geld ausgeben

Onlinezeit: 1 Tag, 20 Stunden, 17 Minuten, 2 Sekunden

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. Juli 2013, 20:24

:D
Da der größte Mist Nachts geschrieben wird, hat man dann mitunter Gelegenheit das dann auch in Ruhe zu lesen, weil es erst gegen Morgen wieder gelöscht wird. Allerdings überfliegt man viele Sachen, weil die Augen sich einfach weigern sämtliche Kiddy-Kacke zu lesen. Das Niveau ist ziemlich gegen Null gesunken, man muß mal abwarten was aus dem ganzen wird. Allerdings stimmt auch das was Ghandi, Korrupt und gulli schrieben: die Zeit der großen Foren ist rum! Soziale Netzwerke mit ihren ganzen Features haben denen längst den Rang abgelaufen. Sicher, einige werbefinanzierte 0815Hilfe-Foren wie "Gute Frage" usw. versuchen sich mehr oder weniger standhaft gegen den Strom zu stemmen. Allerdings wird dort zu 80 % auch nur dümmliches Halbwissen als Fachwissen angepriesen, zum Teil eine in meinen Augen recht gefährliche Entwicklung.
Der Ton in manchen Scene-Boards war immer ein wenig herb, trotzdem war mir so etwas lieber als diese ewige Massen-Knuddelei, die heutzutage an vielen Stellen angepriesen wird.
Gibt halt nur einige wenige Foren die den ganzen Kram überleben werden. Das Board von diesem bescheuerten Ex-Ur-Board-Mod ;) , wer hätte je gedacht das es 8 Jahre später mit ca. 850 Usern immer noch fest eigenen Beinen im Netz steht? Gut, ohne Werbefinanzierung, dafür halt in der Bilanz des Admins als teures Hobby ein recht heftiger Posten.
Ok., ich schweife ab, außerdem muß ich mich so langsam mal für die Nachtschicht fertig machen (duschen, schminken, Füsse fönen usw.) :D

ddadd

Adminator

  • »ddadd« ist männlich

Beiträge: 955

Registrierungsdatum: 30. September 2005

Aktueller Status:

Schlafen
Schlafen

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Geldverdiener

Hobbys: Geld ausgeben

Onlinezeit: 1 Tag, 20 Stunden, 17 Minuten, 2 Sekunden

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. Juli 2013, 12:07

Mittlerweile ist das gulli:board mindestens so interessant wie ... - na gut, mir fällt nix ein was dem gleich käme, da ist es fast aufregender die eigenen Arme zu zählen. Keine Ahnung was die "Besitzer" da vor haben, das Ding geht auf jeden Fall jetzt total vor die Hunde. Schade drum, schön war's mal - wie so vieles aus der "damals war alles besser"-Zeit!
Liebe Grüße noch an den Klabautersohn :D

one

Querulant

Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2005

Wohnort: Hameln

Beruf: Verwarnungssammler

Hobbys: ja

Onlinezeit: 0 Tage, 2 Stunden, 22 Minuten, 48 Sekunden

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. Juli 2013, 18:08

Grüsse zurück, aber mittlerweile lese ich da nicht mal mehr. Das ist mir echt zu dumm geworden. Falls ich mal Zeit bzw. Lust dazu empfinde, werde ich den Acc löschen.

Wobei ich sagen muss, dass sich das ngb oder wie die sich schimpfen nicht besser sind. Da werde ich mich gar nicht erst registrieren.

ddadd

Adminator

  • »ddadd« ist männlich

Beiträge: 955

Registrierungsdatum: 30. September 2005

Aktueller Status:

Schlafen
Schlafen

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Geldverdiener

Hobbys: Geld ausgeben

Onlinezeit: 1 Tag, 20 Stunden, 17 Minuten, 2 Sekunden

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. Juli 2013, 19:37

Na gut, hatte mich mal im sogenannten "Auffangbecken" eingelesen und danach im "ngb" registriert und entsprechend mal quergelesen - also verpaßt hast Du nix! Absolut nix!
Alles wie immer! Eine Gruppe wird auf Seite "X" ausgeschlossen weil Streit oder Seite durch's Gericht geschlossen oder oder oder - ein paar "Halbgötter" fühlen sich berufen etwas neues zu machen, das wird natürlich millionenmal besser als das alte und und und ... -
Wir haben dieses Effekt doch schon zig mal beobachten dürfen/müssen/können. Gibt es noch eines dieser "Alternativ-Foren"? Mir ist jetzt im Moment keines bekannt.
Selbst mein persönliches "es stimmt mich traurig" kommt zu spät, denn gulli selbst hat einen Schlußstrich gezogen als er sein Baby in die Wüste bzw. nach Austria geschickt hat.
Seit dem war das gesamte Projekt sowieso nur noch ein Schatten seiner selbst.
Gut, die ganzen aktuellen Reaktionen waren recht lustig zu lesen - bis zu einem bestimmten Punkt!
Meinen Accs dort löschen? Ich laß sie erst mal, fressen ja kein Brot. Wenn das ganze zu peinlich dort wird, dann kann ich sie ja immer noch löschen.

ddadd

Adminator

  • »ddadd« ist männlich

Beiträge: 955

Registrierungsdatum: 30. September 2005

Aktueller Status:

Schlafen
Schlafen

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Geldverdiener

Hobbys: Geld ausgeben

Onlinezeit: 1 Tag, 20 Stunden, 17 Minuten, 2 Sekunden

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. Juli 2013, 08:39

Auf das g:b lief am Sonntag (21.07.2013) wohl eine recht massive DDOS-Attacke (von den Betreibern bestätigt), sowohl Mainpage als auch Forum waren längere Zeit nicht erreichbar. Wer einigermaßen was in der Birne hat, der kann von solchen Aktionen nichts halten.
Gut, das g:b war schon immer Anlaufstelle für Möchtegern-Hacker und selbsternannte EDV-Spezialisten. Aber daneben bzw. in der Hauptsache gab es dort auch eine Menge Typen, die mir recht klar im Kopf erschienen. Viele sind davon nicht mehr im Forum zu finden, was aber nicht unbedingt etwas mit den aktellen Entwicklungen zu tun haben muß. Die Leute werden älter und haben andere Interessen.
Was sich derzeit im g:b abspielt ist irgendwie noch weit unter dem Niveau der schlimmsten Kiddy-Warez-Foren. Und die "neue Seite" ngb.to ist letztendlich nichts anderes, als eine neue Seite, die mit viel "Tam Tam" aus der Taufe gehoben wurde, momentan noch sehr darum kämpft allgemein ernst genommen zu werden - und am Ende genauso klanglos verschwinden wird wie unzählige Seiten dieser Art vorher.
Schon die Art und Weise wie gulli entstanden ist, machte diese Seite einzigartig. Sowas kann man nicht mal eben kopieren. Und auch nicht "im Sinne des Erfinders" weiterführen, wenn man so gar keinen emotionalen Bezug dazu hat.

Der Satz von Korrupt, "hats aber was von Zugunglück, wo man nicht hingucken will und nicht weggucken kann" paßt wie die Faust aufs Auge! Irgendwie hat es mich nicht mehr wirklich interessiert, andererseits war man schon ein wenig neugierig und hat halt "hingeguckt". Nur gehen einem die ganzen Trolls sehr schnell auf die Nerven. Ich war sogar kurz davor dort auch ein Statement zu hinterlassen :batsch2:
Hätte mich damit in die Reihe der zahllosen User eingereiht, die wiederkäuend die ganze Thematik bis zum Erbrechen kommentieren, eigentlich alle nur das selbe schreiben und damit den Trolls nur weitere Nahrung geben.

Gut, ich denke mal das war's dann zum g:b ;)

kelly

Schüler

  • »kelly« ist weiblich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 14. März 2012

Onlinezeit: 0 Tage, 11 Stunden, 43 Minuten, 25 Sekunden

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. Juli 2013, 14:58

die einzige intelligente "Antwort" wäre gewesen stillschweigend zu "verschwinden". Aber dieses Getrolle, auch wenn es den Leuten wichtig erscheint Antworten zu bekommen ( die ja eh nicht kommen) ist nur nervtötend für jeden.
Manchmal ist schweigen auch ein Statement.

ddadd

Adminator

  • »ddadd« ist männlich

Beiträge: 955

Registrierungsdatum: 30. September 2005

Aktueller Status:

Schlafen
Schlafen

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Geldverdiener

Hobbys: Geld ausgeben

Onlinezeit: 1 Tag, 20 Stunden, 17 Minuten, 2 Sekunden

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 14. August 2013, 12:20

Gut, man sollte ja vielleicht gar nicht weiter auf das Thema eingehen *grins*
Aber irgendwie (zumindest ich) verfolgt man das Geschehen ja doch mehr oder weniger interessiert. Weil es einem irgendwie unwirklich erscheint. Das jemand so krass mit einem offensichtlichen Brett vor dem Kopf dort mit extrem ausgelebter Ahnungslosigkeit agiert ...
Wir haben alle ja schon viel erlebt, bekloppte Foren mit noch bekloppteren Admins und Mods - aber was da passiert bzw. nicht mehr passiert ...
Selbst die einfachsten Regeln, die sogar jedes Noname-Dummie-Scheiss drauf-Forum beherrscht werden dort ... - ach nee, da fehlen die Worte!

Irgendwie ein Sterbezimmer, man guckt mal hin und wieder rein um nachzusehen ob der "Patient" noch lebt. Na gut, er atmet noch, zwar sehr flach. Die meisten wichtigen Organe sind entnommen oder abgestorben - aber einige unverbesserliche meinen immer noch "Das wird schon wieder!"

Schade!

Na gut, dann guckt man in das von allen gelobte "ngb" und stellt fest: auch wieder nur die gleichen Spinner aktiv, wegen denen auch gulli schon lange keinen Spaß mehr machte. Selten daß man mal irgendwo einen von den "alten Köppen" findet.

Sorry, mußte ich mal los werden und dort will ich nix mehr schreiben *grins*

one

Querulant

Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2005

Wohnort: Hameln

Beruf: Verwarnungssammler

Hobbys: ja

Onlinezeit: 0 Tage, 2 Stunden, 22 Minuten, 48 Sekunden

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 18. August 2013, 12:21

Nun schützen sie sich per Javascript vor DDoS, aber irgendwann werden sie merken, dass bots nicht ganz so dumm sind und Javascript unter Umständen umgehen können. Absolut lächerlich, der Laden. Habe eben mal wieder gelesen und vermisse nicht so wirklich was. Weder dort noch nebenan.

ddadd

Adminator

  • »ddadd« ist männlich

Beiträge: 955

Registrierungsdatum: 30. September 2005

Aktueller Status:

Schlafen
Schlafen

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Geldverdiener

Hobbys: Geld ausgeben

Onlinezeit: 1 Tag, 20 Stunden, 17 Minuten, 2 Sekunden

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 18. August 2013, 14:57

Naja, ist schon knüppelhart wenn man sieht wie Stefan Recht und Co im gulli alles mit Füssen treten was mal als allgemeingültige Regeln quer durch alle Foren entstanden ist. Wobei ich längst nicht mehr glaube das es Dummheit bzw. Unwissenheit ist, sondern eher pure Absicht.
Anfangs war es recht belustigend dort noch zu lesen, mittlerweile ist es eher langweilig. Die entsprechenden Trauer-Beiträge im ngb waren auch nur anfangs lesenswert, inzwischen auch gähnende Langeweile.